Dokumente

Dokumente und Anträge meiner parlamentarischen Arbeit

Recht auf Schwangerschaftsabbruch in Coronakrise sichern

Autorinnenpapier von Ulle Schauws, Dr. Kirsten Kappert-Gonther, Katja Dörner, Canan Bayram Für ungewollt Schwangere muss das Recht auf Schwangerschaftsabbrüche und Beratung in der Krise sichergestellt werden. Denn unter den Einschränkungen von #Corona verschärft sich die Situation für Frauen noch mehr, als sie es eh schon ist. Die Bedenkfrist muss bis auf Weiteres ausgesetzt werden. Bei Kostenübernahme über die… Weiterlesen »

Bleibt stark. Bleibt bunt. Und bleibt gesund!

Queer in Zeiten von Corona. Liebe Freund*innen! In den letzten Wochen mussten wir feststellen, wie verletzlich unsere Gesellschaft ist. Mehr als je zuvor sind wir alle dazu aufgerufen, solidarisch für die Gemeinschaft einzustehen. Die Corona-Krise bestimmt die Medien und den öffentlichen Diskurs, genau wie den politischen Betrieb. Viele Entscheidungen müssen schnell getroffen werden, damit sich… Weiterlesen »

BDK 2016 – Wir investieren in Gerechtigkeit

Wie wir Grüne nachhaltig in Gerechtigkeit investieren wollen, war eines der zentralen Themen in Münster. Gerechte Politik ist immer auch feministische Politik. Deshalb freue ich mich, dass wir uns unter anderem klar dazu bekannt haben, endlich die Lohnungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern zu beenden. Frauen sollen sich beruflich so verwirklichen können, wie sie es möchten… Weiterlesen »

Bundestagswahl 2017 – Meine Bewerbung auf der Landesliste NRW für den Bundestag

„Wir können sprechend und handelnd eingreifen in diese sich zunehmend verrohende Welt.“ (Carolin Emcke, Schriftstellerin 2016) Wir Grüne werden nicht aufhören, uns als Gesellschaft und jeder und jedem einzelnen viel zuzutrauen. Viele Menschen haben ein Gespür dafür, worauf es ankommt, sind engagiert. In diesen Zeiten des Erstarkens von rechten Kräften ist es unsere Aufgabe, politische… Weiterlesen »

Abstimmung über Mandat zum Bundeswehreinsatz in Syrien

Ich stimme dem Mandat zum Syrieneinsatz nicht zu! Das Mandat bleibt unklar. Es lässt entscheidende Fragen offen. Für diesen Kriegseinsatz ist kein klares Ziel erkennbar, keine politische Strategie. Eine klare völkerrechtliche Legitimation durch ein Mandat der Vereinten Nationen fehlt ebenso wie eine Exit-Strategie. Die Lage in Syrien ist extrem unübersichtlich. Es gibt widersprüchlichen Interessen der… Weiterlesen »