Aktuelles

RadioKW: Breiterer Radweg auf Rheinbrücke Neuenkamp gefordert

Die für Moers zuständige Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws fordert einen breiteren Radweg an der Rheinbrücke Neuenkamp. Ein breiter Radweg sei sinvoll, damit Pendler auch mit dem Rad von Moers nach Duisburg fahren können. Künftig könnten rund 2000 Radfahrer pro Tag über die Rheinbrücke Neuenkamp fahren, sagt eine Analyse. Den gesamten Artikel auf Radio k. w. können Sie… Weiterlesen »

Unterstützung für Moers: Brief an Andreas Scheuer zu Radweg an Rheinbrücke Neuenkamp

Die Krefelder Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws stellt sich hinter die Forderungen aus Moers, den Ausbau der Radwege entlang der neuen Rheinbrücke Neuenkamp deutlich breiter umzusetzen als nach jetziger Planung vorgesehen. „Nach Durchsicht der mir zur Verfügung gestellten Unterlagen und Prüfung der Argumente bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass die Forderung nach dem breiteren Ausbau sehr… Weiterlesen »

Verfolgung von LGBTI in Tschetschenien

Anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf die schriftliche Frage zur Verfolgung von LGBTI in Tschetschenien erklären Ulle Schauws, Sprecherin für Queerpolitik und Kai Gehring, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte für die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: Es ist beschämend, dass selbst ein Jahr nach dem Bekanntwerden der systematischen Verfolgung und Folter von Lesben und Schwulen in… Weiterlesen »

FR: Endlich wieder Stachel sein

Am Wochenende trafen sich die grünen zu einem Startkonvent um über ein neues Grundsatzprogramm der Partei zu diskutieren. Der Mensch steht bei der Diskussion im Mittelpunkt, aber auch die Jamaika-Verhandlungen waren Thema. Ulle Schauws, frauenpolitische Sprecherin der Grünen, nennt das Platzen der Jamaika-Verhandlungen eine „scharfe Bremsung“. Nun starte der Parteivorstand aber mit viel „Mut und Energie… Weiterlesen »

WAZ: „Reine Männerclubs sind nicht mehr zeitgemäß“

Der Anteil von Frauen in den Top-Positionen bleibt auch in dieser Wahlperiode mit 29 Prozent äußerst niedrig. Damit ist der Zuwachs des Frauenanteils bei Posten wie Bundesminister*in, Staatsminister*in, Staatssekretäre*in und Abteilungsleiter*in in den Ministerien weiterhin gering. Auch die frauenpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Ulle Schauws, zeigte sich verärgert: „Die schönen Worte zur Gleichstellung im Koalitionsvertrag… Weiterlesen »