Pressemitteilungen

Direkt zu den Pressemitteilungen zu…
…Frauenpolitik
…Kulturpolitik
…Queerpolitik
…Wahlkreisaktivitäten

Krefelder Schülerinnen zum Girls‘ Day in Berlin

Jaroslava (17) und Leonie (16) werden den Girls‘ Day 2017 am 27. April in Berlin erleben. Ich habe die beiden Schülerinnen des Vera-Beckers-Berufskollegs eingeladen, mit 61 anderen jungen Frauen aus ganz Deutschland Gäste der grünen Bundestagsfraktion zu sein. Ziel ist es, den Mädchen einen Einblick in den Politikerinnen-Alltag zu geben und sie über die Möglichkeiten zu… Weiterlesen »

Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf

Zur heute vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) veröffentlichten Studie erklärt Ulles Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik: „Die Nürnberger Studie zeigt: Die meisten Frauen wollen rund drei Jahre nach Kindesgeburt zurück in den Job. Unterstützung vonseiten der Bundesregierung erhalten sie dabei jedoch zu wenig. Ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit… Weiterlesen »

Juniorwahl 2017 – Abgeordnete weist auf sinnvolles Schulprojekt hin

Am 24. September ist es so weit: Der 19. Deutsche Bundestag wird gewählt. Um Schülerinnen und Schülern die Parlamentswahlen und deren Bedeutung für eine freiheitliche Demokratie näher zu bringen, wird bundesweit schon seit 1999 das Projekt „Juniorwahl“ durchgeführt. Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Abgeordneten auch diesmal aufgefordert, in ihren Wahlkreisen auf das Projekt aufmerksam zu… Weiterlesen »

Equal Pay Day: Frauen brauchen echte Lohngerechtigkeit

Anlässlich des Equal Pay Day erklären Beate Müller-Gemmeke, Sprecherin für ArbeitnehmerInnenrechte, und Ulle Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik: Eine Frau verdient durchschnittlich 16,26 Euro die Stunde, ein Mann dagegen 20,71 Euro. Das ist ungerecht und muss endlich ein Ende haben. Die Bundesregierung kommt jetzt mit einem Entgelttransparenzgesetz daher, das an der Lohnlücke kaum was ändern wird. Das ist… Weiterlesen »

Umsetzung der Frauenquote

Zum Stand der Umsetzung der Frauenquote erklärt Ulle Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik: „Erfreulich ist, dass die feste Quote in den 100 börsennotierten, voll mitbestimmungspflichtigen Unternehmen Wirkung zeigt. Zur Euphorie gibt es aber dennoch keinen Anlass. Es hapert an der weichgespülten Flexi-Quote mit freiwillig festgelegten Zielgrößen für die Unternehmen. Eine britische Studie zeigte noch im letzten… Weiterlesen »