Queerpolitik (Presseberichte)

Presseberichte über meine queerpolitische Arbeit

buzzfeed: In Sachsen gab es 1600 Übergriffe gegen LGBT*s, zeigt eine erste landesweite Studie

Auch Ulle Schauws und Sven Lehmann, die querpolitischen Sprecher*innen bei den Grünen, schreiben, es brauche dringend ein Bund-Länder-Programm gegen homo- und transfeindliche Gewalt. Sie fordern einen Rat von Sachverständigen, der mindestens alle zwei Jahre einen Bericht zum Thema vorlegen solle und die kriminalitätsbezogene Sicherheit von LSBTI beschreibt. Dies ist auch Teil eines nationalen Aktionsplans der… Weiterlesen »

thomson reuters foundation: After equal marriage, LGBT+ Germans fight for the right to a family

Green Party parliamentarian Ulle Schauws, sponsor of the change in civil code, said the existing law was „not in the child’s best interest“ and was out of step with the principle of equal treatment enshrined in the German constitution. „Unlike the case of heterosexual marriage, where the parental rights are automatically granted, a couple who… Weiterlesen »

faz: Opposition will sexuelle Identität im Grundgesetz schützen

„70 Jahre nach der Verabschiedung des Grundgesetzes muss endlich auch die letzte von den Nationalsozialisten verfolgte Gruppe explizit genannt werden und unter dem Schutz unserer Verfassung stehen“, sagte Ulle Schauws, Sprecherin der Grünen für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans- und Intersexuelle (LSBTI) dieser Zeitung. Das Fehlen der „sexuellen Identität“ in Artikel 3 schreibe zentrale Mechanismen von… Weiterlesen »