Rede zu Schwangerschaftsabbruch §218 StGB

Die AfD-Fraktion hat in der Aktuellen Stunde am 13.12.18 versucht, Skandale herbeizureden, wo es keine gibt. Sie hat diese genutzt, einen Antrag vom Juso-Parteitag zur Straffreiheit von Schwangerschaftsabbruch zu verhetzen. Fakt ist: im Juso-Antrag steht gar nichts von einer Abtreibung bis zum neunten Monat. Hier soll eine Neuregelung gefunden werden – außerhalb des StGB. Die AfD verzerrt Wahrheiten, um über das Thema Abtreibung und über ungewollt Schwangere und Ärzt*innen in einer skandalisierenden und unerträglichen Weise zu reden. Das lassen wir ihnen nicht durchgehen!

Hier die Rede mit Untertitel:

 

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld