Pressemitteilungen (Wahlkreis)

Pressemitteilungen vom Niederrhein und aus meinem Wahlkreis Krefeld, Moers, Neukirchen-Vluyn

Gruppennützige Forschung an Demenzkranken ist ein Tabubruch

Zur heutigen Abstimmung der gruppennützigen Forschung an nichteinwilligungsfähigen Erwachsenen erklärt Ulle Schauws, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für die Wahlkreise Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn: „Man sollte keine bewährten Gesetze ändern, wenn es dafür keine triftigen Gründe gibt. Schon gar nicht, wenn durch eine Neuregelung Rechtsunsicherheit entsteht. Diese parlamentarische Grundregel hat die Mehrheit des Bundestages heute… Weiterlesen »

MdB Ulle Schauws eröffnet Wanderausstellung – Bundestag präsentiert sich in der Sparkasse

Der Auftakt war gelungen: Über 20 Schüler*innen des Michael-Ende-Gymnasiums aus Tönisvorst kamen ins Foyer der Sparkasse am Ostwall in Krefeld, um mit der Bundestagsabgeordneten Ulle Schauws gemeinsam die Wanderausstellung des Deutschen Bundestags zu eröffnen. Die Sparkasse steht gerne als Gastgeber zur Verfügung. Eine Ausstellung, die das Demokratieverständnis der Jugend fördert, ergänzt wunderbar das Engagement der… Weiterlesen »

Medienscouts an der Freiherr-vom-Stein-Realschule – Ulle Schauws vermittelte Workshop „erlebe IT“

Warum sollte man nicht jede beliebige Freundschaftsanfrage auf Facebook beantworten? Wie kommen Trojaner auf meinen PC? Wie verhindere ich, dass Gauner im Netz meine Daten abfischen? Diese und hunderte anderer Fragen stellen sich alle, die im World Wide Web und dort vor allem in den sozialen Netzwerken unterwegs sind, laufend. Damit Schülerinnen und Schüler die… Weiterlesen »

Abstimmung im Bundestag zu Fracking

Zur namentlichen Abstimmung über den Gesetzentwurf zur Änderung wasser- und naturschutzrechtlicher Vorschriften hinsichtlich der Fracking-Technologie am heutigen Freitag erklärt Ulle Schauws, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für die Wahlkreise Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn: „Die Große Koalition hat es versäumt, ein echtes umfassendes Fracking-Verbot auf den Weg zu bringen. Bisher war Fracking gesetzlich nicht geregelt und… Weiterlesen »

Bund beteiligt sich mit 718.500 Euro an der Sanierung Krefelder Denkmäler

Heute wurden im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags Mittel für den Denkmalschutz freigegeben. Wegen der Vielzahl von Bewerbungen bundesweit, konnte nur ein Teil der Anträge positiv beschieden werden. Umso erfreulicher ist es, dass vier Krefelder Projekte mit insgesamt 718.500 Euro von Mitteln des Denkmalschutz-Sonderprogramm VI profitieren, erklärten die Krefelder Bundestagsabgeordneten Kerstin Radomski (CDU), Ulle Schauws (Bündnis… Weiterlesen »