Presseberichte

Direkt zu den Presseberichten zu…
…Frauenpolitik
…Kulturpolitik
…Queerpolitik
…allgemeinen Presseberichten

Bundestag: Medienexpertin aus Krefeld: Ulle Schauws

Ulle Schauws ist gerechtigkeitsliebend und engagiert sich für eine vielfältige und tolerante Gesellschaft ohne Vorurteile, in der alle Menschen die gleichen Chancen bekommen. Schon als 16-Jährige ging sie auf Demos für Frieden und Abrüstungen oder demonstrierte gegen Atomkraftwerke. Vor 13 Jahren trat die engagierte Politikerin in die Partei Bündnis 90/Die Grünen ein und begründet diese Entscheidung so: „Es… Weiterlesen »

Grün ist lila: Frauen im Kulturbetrieb – wir brauchen Chancengleichheit

Aktuell ist das Thema „Gleichstellung von Frauen im Filmbereich“ durch die Berichterstattung rund um die ‘Berlinale’ in aller Munde. Aber die Frage ist doch: was bleibt, wenn am 15. Feburar das internationale Filmfestival zu Ende ist? Was wird aus den vollmundigen Lippenbekenntnissen von Minister*innen im Rampenlicht? Und warum redet eigentlich niemand über die Ungleichbehandlung von… Weiterlesen »

SWP: Verstärkte Suche nach Raubkunst

Der Bundestag will die Suche nach NS-Raubkunst intensivieren. Die Grünen fordern in einem Antrag mehr Geld für die Forschung und bessere Unterstützung für kleine Museen und Privatleute. Laut Ansgar Heveling (CDU) gibt es in 60 Prozent der deutschen Museen Bestände, die sich theoretisch als NS-Raubkunst erweisen könnten. Nur zehn Prozent der Häuser betreiben jedoch eine… Weiterlesen »

Aachener Zeitung: Grüne fordern höhere Frauenquote

KREIS HEINSBERG.Nicht nur zum gediegenen Anstoßen auf das sonst noch junge Jahr ist der Neujahrsempfang der Grünen im Kreis Heinsberg gedacht gewesen. Zwar klangen bei den rund 50 Gästen im Gangelter Mercator-Hotel auch die Gläser, doch es standen eindeutig politische Inhalte Mittelpunkt. Kreisvorsitzender Frank Kozian aus Übach-Palenberg freute sich über die gute Resonanz und vor… Weiterlesen »