Kulturpolitik (Initiativen)

Meine parlamentarischen kulturpolitischen Initiativen, Anfragen und Anträge

Kreativwirtschaft: Soziale Absicherung für Kreativschaffende

„Armut ist ein großer Glanz aus Innen“, heißt es bei Rainer Maria Rilke. Auf der lebenspraktischen Ebene ist das für viele Kreativschaffende allerdings ein schwacher Trost. Die Freiheit, künstlerisch oder publizistisch tätig zu sein, bezahlen viele von ihnen mit äußerst prekären Lebensumständen. Dass nicht jede Kunst und Kultur „wirtschaftlich darstellbar“, also profitabel, ist, liegt in… Weiterlesen »

Kreativwirtschaft – Förderung und Absicherung für Kreative

In der sich wandelnden Arbeitswelt erleben Kreative Veränderungen oft als Erste. Flexible und mobile Arbeitsformen in Projekten sind im Kreativbereich seit Langem üblich. Die Kehrseite davon ist, dass viele Kreative von ihrer Arbeit nicht leben können. Trotz hoher Umsätze – im Durchschnitt fast 140.000 Euro je Erwerbstätigem – kommt unter dem Strich bei ihnen zu… Weiterlesen »

Fachgespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit – Ausschuss für Kultur und Medien berät über das Freiheits- und Einheitsdenkmal

Die Große Koalition ließ die Kritik von Opposition und Öffentlichkeit an sich abperlen und die Chance auf Transparenz in der Debatte zum Freiheits- und Einheitsdenkmal erneut verstreichen. Auch die Beauftragte für Kultur und Medien, Monika Grütters agierte nicht. In der Presse fordert sie zwar seit Ende 2016 eine neue Debatte zum Thema aber als ihre Fraktion… Weiterlesen »

Fachgespräch – Willkommen Inter-Kultur!

Mit PraktikerInnen und TheoretikerInnen diskutierte die kulturpolitische Sprecherin Ulle Schauws über die Rolle von Kulturinstitutionen in der Einwanderungsgesellschaft. Wie muss sich der etablierte Kulturbetrieb öffnen? Wie sollte die Kulturförderung neu gestaltet werden? Natürlich ging es dabei vor allem um die aktuelle Flüchtlingssituation. In ihrer Begrüßung betonte Katrin Göring-Eckardt, dass die Kulturszene ein wichtiger Motor für… Weiterlesen »

Grüne Änderungsanträge zum Kulturhaushalt 2016

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat den Kulturetat in seiner abschließenden Sitzung am 12. November 2015 mit zusätzlichen 115 Millionen Euro für 2016 aufgestockt. Dabei wurden auch Mittel freigesetzt, für die wir uns als grüne Bundestagsfraktion eingesetzt haben. Endlich ist vereinbart worden, zusätzliche Mittel für die Soziokulturellen Zentren bereit zu stellen – wir hatten dies… Weiterlesen »