Frauenpolitik

Ohne eine geschlechtergerechte Gesellschaft hat jedes Land ein Demokratiedefizit! Frauenpolitik als Treiberin einer modernen Gesellschaft sollte selbstverständlich werden. Wenn wir in die Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, Bildungs- und Finanzpolitik oder Bevölkerungs- oder Familienpolitik eintauchen, geht das nicht ohne den Fokus auf die Geschlechterdimension und Frauenpolitik als Querschnittsaufgabe. Und solange wir von echter Geschlechtergerechtigkeit noch weit entfernt sind, solange bleibt Frauenpolitik ein Thema – für mich, für uns Grüne, aber auch für uns alle in einer vielfältigen Gesellschaft. weiter…

Direkt zu Pressemitteilungen
Direkt zu Reden
Direkt zu Initiativen

taz: Dating-Tipps unter der Gürtellinie

SEXISMUS Anleitung zum Anbaggern – oder zur Vergewaltigung? Gegen die Seminare sogenannter Pick Up Artists wie Julien Blanc formiert sich weltweiter Protest im Netz. Inzwischen wird auch in Deutschland überlegt, wie man ihnen das Handwerk legen kann VON HEIDE OESTREICH BERLIN taz | Das Video ist nicht mehr verfügbar. Urheberrecht. Aber als es noch verfügbar war, da… Weiterlesen »

Antrag: Grundlagen für Gleichstellung im Kulturbetrieb schaffen

Trotz einer steigenden Anzahl von Studentinnen in künstlerischen Studiengängen sind bis heute Frauen in allen künstlerischen Sparten nicht im gleichen Maße vertreten wie ihre männlichen Kollegen. Je höher Gehalt, Ansehen oder Funktion einer Stelle, desto geringer ist der Frauenanteil im Kulturbetrieb. In Führungspositionen von Kultureinrichtungen sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Aktuell macht ein Aufruf von… Weiterlesen »

Ulle Schauws besuchte Frauen helfen Frauen e.V. in Neuss

Die Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws (Grüne) besuchte am Mittwoch im Beisein vom Kreisvorstand der Grünen die Frauenberatungsstelle „Frauen helfen Frauen“ e.V. in Neuss. Die Geschäftsführerin und Diplom-Pädagogin Janne Gronen sowie die Diplom-Sozialpädagogin Ursula Habrich kamen schnell ins Gespräch mit Ulle Schauws, der Grünen Sprecherin für Frauenpolitik und Kulturpolitik in der Grünen Bundestagsfraktion Berlin. „Es hat mich… Weiterlesen »

Frauenquote: Äußerungen sind niveaulos

Zur aktuellen Debatte um die Frauenquote erklären Katja Dörner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Ulle Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik: Für die Union ist die Frauenquote ein dunkelrotes Tuch – das zeigen die aktuellen Äußerungen von Seiten einiger Unionspolitiker. Es ist abwegig, das Schwächeln der Wirtschaft mit der Frauenquote zu verbinden. Die Frauenquote als strukturelle, verwaltungstechnische und sogar psychische Belastung für die… Weiterlesen »