Frauenpolitik

Ohne eine geschlechtergerechte Gesellschaft hat jedes Land ein Demokratiedefizit! Frauenpolitik als Treiberin einer modernen Gesellschaft sollte selbstverständlich werden. Wenn wir in die Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, Bildungs- und Finanzpolitik oder Bevölkerungs- oder Familienpolitik eintauchen, geht das nicht ohne den Fokus auf die Geschlechterdimension und Frauenpolitik als Querschnittsaufgabe. Und solange wir von echter Geschlechtergerechtigkeit noch weit entfernt sind, solange bleibt Frauenpolitik ein Thema – für mich, für uns Grüne, aber auch für uns alle in einer vielfältigen Gesellschaft. weiter…

Direkt zu Pressemitteilungen
Direkt zu Reden
Direkt zu Initiativen

Sexualstrafrecht anpacken

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2014, erklärt Ulle Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik: Sexuelle Nötigung und Vergewaltigung sind schreckliche Verbrechen mit tiefgreifenden Folgen für die Betroffenen. Frauen sollen wissen, dass das Recht auf ihrer Seite ist. Ein „Nein“ bedeutet ein „Nein“. Das Rechtsgut auf sexuelle Selbstbestimmung ist absolut und muss voraussetzungslos geschützt werden…. Weiterlesen »

Seit 20 Jahren der Gleichstellung verpflichtet

Anlässlich des 20-jährigen Jahrestags der Ergänzung des Grundgesetzes um die Pflicht zur Förderung der Gleichberechtigung sagt Ulle Schauws, frauenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen: Frauenministerin Merkel setzte die Forderung nach Gleichberechtigung von Mann und Frau am 15.11.1994 auf Druck der Frauenbewegung durch. Erstmals wurde es als staatliche Aufgabe festgelegt, Gleichberechtigung nicht nur auf… Weiterlesen »

Ulle Schauws reist mit einer Delegation nach Wien

Die Krefelder Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws reist mit einer Delegation des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom 17.bis 19. November 2014 nach Wien, um sich über gleichstellungspolitische Themen zu informieren. TeilnehmerInnen sind außerdem der Vorsitzende Paul Lehrieder (Ltg.), Christina Schwarzer (beide CDU/CSU), Birgit Kömpel, Dr. Dorothee Schlegel (beide SPD) und Cornelia Möhring (DIE LINKE)…. Weiterlesen »

Das Parlament: Gleichstellung im Blick

Frauen sind im Kulturbetrieb nach Ansicht von Bündnis 90/Die Grünen noch immer unterrepräsentiert. In einem Antrag, über den der Bundestag am vergangenen Donnerstag in erster Lesung beriet, fordert die Fraktion die Bundesregierung auf, gezielte Maßnahmen zu ergreifen, um die Gleichstellung von Frauen im Kulturbereich voranzutreiben. So soll der Bund unter anderem bei den durch ihn… Weiterlesen »