Mit Renate Künast in Krefeld

Sehr kenntnis- und facettenreich war die Thementour mit Renate Künast in meinem Wahlkreis. Als prominenter Gast war die Neugier auf Renate Künast entsprechend groß.

Die erste Station war die Redaktion der Wesdeutschen Zeitung (WZ). Krefelder Chefredakteur Michael Passon und Steffen Hoss interviewten Renate Künast über die ehemalige Folterstätte „Colonia Dignidad“. Weiter ging es am Nachmittag im veganen Restaurant „Untervegs“. Dort konnten zahlreiche NGOs und interessierte Bürger*innen bei Kaffee und Kuchen einem Vortrag von Renate Künast zum Thema ‚Fairer Textilhandel und bessere Arbeitsbedingungen weltwei‘ zuhören und ihre Fragen stellen.
Am Abend fand dann unsere Veranstaltung zu ‚Hate Speech & Fake News‘ und den grünen Vorschlägen zum Umgang damit statt. Volles Haus im Südbahnhof, wo Renate Künast und Karsten Ludwig über die Analyse und grüne Lösungsansätze sprachen. Anschließend haben wir den Abend im urbanen Grün einem Kleinod Krefelds im Café Kosmopolit bei Vera Goossens ausklingen lassen.

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld