Politisch interessierte Menschen vom Niederrhein besuchen Berlin

In dieser Woche waren 48 Besucher*innen aus meinem Wahlkreis zu Gast in Berlin. Neben interessierten Bürger*innen, konnte ich Frauen von der Informations- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen agisra e.V., Ehrenamtliche und Geflüchtete vom Bündnis für Toleranz und Demokratie Krefeld und Deutschlehrer*innen und Geflüchtete aus Mönchengladbach begrüßen. Die Teilnehmer*innen haben neben dem deutschen Bundestag das Auswärtige Amt, das Europäische Parlament in Berlin, die Dokumentationsstelle NS Zwangsarbeit und das Mahnmal für die ermordeten Juden Europas besucht. Bei einer Stadtrundfahrt lernten sie das politische Berlin genauer kennen und reisten nach fünf Tagen mit dem Zug zurück Richtung Niederrhein.

Bei Interesse an einer Informationsfahrt nach Berlin finden Sie hier Informationen.

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld