Politik und Kultur: Gerechtigkeit durch Kontrolle (03/14)

Die Künstlersozialkasse (KSK) ist in ihrer Ausgestaltung auf die ganz spezielle Arbeits- und Lebenssituation ihrer Mitglieder, die vor allem durch häufig wechselnde Beschäftigungsformen geprägt ist, zugeschnitten. Dadurch wird sie zu einem existenziellen Instrument im Rahmen der sozialen Absicherung und Integration von Kulturschaffenden in die bestehenden Sozialversicherungssysteme.

Mehr lesen…

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld